Business-Control – die Warenwirtschaft für Handel und Produktionsbetriebe

Mit Business-Control liefern wir Ihnen eine moderne, branchenübergreifende und preisgünstige Warenwirtschaft für Handel und Produktionsbetriebe. Durch die integrierte Stücklisten und Chargenverwaltung, die bis zur Seriennummer-Definition reicht, ist eine durchgängige Rückverfolgbarkeit möglich.

Mit Business-Control werden vom Angebot zur Auftragsverwaltung, vom Bestellsystem über die interne oder externe Produktion, bis hin zur Lieferung alle Prozesse einschließlich der Rechnungsschreibung und Rohgewinnermittlung im Unternehmen professionell unterstützt.

Software mit Chargenverwaltung und Rückverfolgbarkeit

Business-Control ist umfangreich und umfassend in der Anwendung und lässt sich dabei zusätzlich punktgenau anpassen – dies war, ist und bleibt immer die Stärke unseres Produktes.
Trotz des großen Funktionsumfanges setzt die Software auf eine einfache Menüführung, die klar und durchsichtig strukturiert ist. So kann jeder Mitarbeiter, der sich nur kurze Zeit mit diesem Programm beschäftigt, eine schnelle Bedienung erlernen. Innerhalb kürzester Zeit können so viele Artikel, Kunden, Chargen, Warengruppen etc. erfasst werden, wie notwendig sind. Business-Control wird zudem nie zu klein und wächst mit Ihrem Betrieb mit.

Stammdaten für Kunden & Produkte

Kunden- und Produktdaten können mit Business-Control übersichtlich und nach Benutzer angepasst und verwalten werden. Eine schnelle Suchfunktion vereinfacht und beschleunigt dabei die Handhabung und Bedienung. Auch die Organisation über variable Textbausteine ist hier möglich! Organisieren Sie sich auch über variable Textbausteine, die sich manuell oder automatisch in den verschiedensten Vorgängen auch additiv einfügen lassen – und das in bis zu fünf Sprachen!

Die Adressverwaltung bei Business-Control bietet umfangreiche Informationen über Kunden, Vertreter, Lieferanten, Verbände und sonstige Adressen. Abgesehen von den üblichen Informationen, wie Lieferanschriften, Lieferbedingungen, Zahlungsbedingungen, Ansprechpartner oder Verpackungs- und Liefervorschriften, werden auch kundenbezogene Statistiken und Aktionen (Reservierungen, Auftragsbestand etc.) angezeigt.
Es bietet sich Ihnen ein Artikelnummern und Chargen (Restlängen etc.) geführter Basisbestand alternativ oder zusätzlich zur Materialwirtschaft. Neben den Grunddaten, Bewegungsdaten (Bestell- u. Lagerdaten) finden Sieaußerdem die Analysen und Massenberechnungen über Stück- oder Metergewichte. Im Bereich Sonstiges werden automatisch die Angaben zur Verwiegung, Verpackung und Etikettierung geführt. Die Artikelverwaltung wurde für unterschiedliche Branche (z.B. Baustahl) ausgelegt. Baustücklisten oder Projekte werden im Auftragssystem unterstützt und Bestandsführungen und Umrechnungen zusätzlich angeboten.

  • Vorgabe- und Schlüsseldateien
    Diese speziell auch für den Stahlhandel entwickelten Vorgabedateien tragen zur Individualisierung Ihrer Stahlhandelssoftware bei. Hierzu zählen u.a. Abmessungstoleranzen, Lagerplätze und Zeugnistypen
  • Ressourcen (z. B. Maschinenverwaltung)
    Diese umfasst Laufzeiten f. Produktionsarten, Kalender, Instandhaltungen, Wartungen, und Maschinenbelegungen (Kapazitäten).
  • Projekte
    Ob Sie interne Projekte verfolgen, in viele Teilaufgabe zerlegen und per Termin und Wiedervorlagesystem überwachen, oder Baustücklisten etc. in Ihr Auftragssystem übernehmen, dieses System ist vielfältig im Einsatz.

Vielseitiger und komfortabler – profitieren Sie von mehr Vorgangsverwaltung mit Durchblick. Was läuft wann und wo? Wie viel wurde eingeteilt, gefertigt oder befindet sich in Lieferung?
Zwei umfangreiche Verwaltungen ermöglichen dies mit einer vollständigen Integration in Ihre Geschäftsprozesse. Es bieten sich verschiedene Vorgangsmasken für Material und Artikel sowie umfangreiche Infos zur Etikettierung und Verpackungsvorgabe des Kunden. Lohnservice-Center können zusätzlich auch verschiedene Arbeitsgänge einzeln berechnen. Positionsaufpreise sind jetzt auf einem Blick in der Position sichtbar und Berechnungen nach Einsatzmaterial (Lohn) oder Liefermenge möglich. Das dazu passende Bestellsystem spiegelt alle Vorgänge wieder und der Kundenauftrag kennt seine Einkaufsbestellung und umgekehrt.
Interne und externe Produktionsaufträge (z. B. Veredelungen mit Beistellung), zerlegende (Spalten, Abtafeln etc.) und zusammensetzende Fertigung, Planung, Erstellung, Überwachung und Rückmeldung von Fertigungsaufträgen – all das ermöglicht Ihnen Business-Control. Auch MES (Produktionsleitsystem) mit angeschlossener BDE Anbindung an Waagen und Fertigungslinien mit Datenaustausch sind hier integriert. Die branchenübergreifende PPS-Software
Eignet sich auch auch für Kunststoff und Spritzguss.
Das Modul ist vollständig integriert, so dass alle Mengen und Zeiten ausgewertet werden können sowie Umrechnung der Kosten auf Kostenverursacher mit Verbuchung der Schrottverluste möglich sind.
Mit Business-Control halten Sie die Finanzen jederzeit im Griff. Auch ohne integrierte Finanzbuchhaltung haben Sie jederzeit den Liquiditätsstaus Ihres Unternehmens parat.
Ob Sie die Fiskalische Buchführung im Hause haben oder extern z. B. durch Ihren Steuerberater über Datev abwickeln – mit unserem Finanzmodul und der vorbereiteten Schnittstelle werden Sie von Business-Control dem branchenneutralen Warenwirtschaftssystem unterstützt.